• Behandlungen

  • Behandlungen

  • Behandlungen

Die Oberflächenbehandlungen erfordern besondere Sorgfalt. Nur dank unserer Erfahrung und durch die ständige innovative Forschung ist es uns möglich, die besten technologischen Lösungen anzubieten.

Die Industrie und die Endverbraucher achten zunehmend auf den Zustand der Bauteiloberflächen. Ob es sich um eine spezielle Endbearbeitung handelt, um einen Gegenstand gleichmäßig und ästhetisch einwandfrei zu gestalten, oder um eine Verarbeitung, um die Festigkeit eines bestimmten Werkstücks für die Luftfahrt zu erhöhen, das bestimmten Belastungen standhalten muss, unsere Erfahrung in Kombination mit der hohen Flexibilität unserer Anlagen ermöglicht es uns, schnell die bestmögliche Lösung zu identifizieren.

ABTRAG

img_asportazioneDIE RÜCKGEWINNUNG UND DIE MODELLIERUNG
Der kontrollierte Abtrag ist die Behandlung, die verwendet wird, um die kleine Materialmengen von besonderen Oberflächen, die verformt wurden, zu entfernen. Bei vielen Gelegenheiten kommt es vor, dass die mechanischen Bauteile durch falsche Wärmebehandlungen, mechanische oder sonstigen Verarbeitungen, irreparabel verformt werden. Wenn dies an einem fertigen Produkt, das bereits wärmebehandelt wurde geschieht, gibt es keine andere Lösung, als die verformten Stücke aus der Produktion auszuwerfen. Dies zieht natürlich erhebliche wirtschaftliche Probleme und Produktionsverzögerungen nach sich. Unsere besondere, kontrollierte Abtrag-Technologie ermöglicht es, die korrekte Geometrie des Werkstücks mit gezielten und wirksamen Maßnahmen wiederherzustellen.

Diese Behandlung kann eingesetzt werden, um Gravuren oder Prägungen sowie künstlerische Kreationen im Allgemeinen zu erstellen.

UNSERE ANTWORT
In Abhängigkeit der Toleranzen, innerhalb derer die Behandlung erfolgen muss, bietet Norblast gezielte Lösungen an, die mit manuellen Maschinen oder einfach mit automatisierten Anwendungen erzielt werden können. Auch die geforderte Produktivität kann ein wichtiger Faktor sein, um die geeignete Lösung zu finden. Aber bei dieser speziellen Behandlung, bei der normalerweise sehr große Mengen verwendet werden, spielt die Identifizierung der grundlegenden Verfahrensparameter eine entscheidende Rolle. Im Fall von besonders engen Toleranzen ist es daher besonders wichtig, die Anlage mit allen Kontroll- und Überwachungssystemen auszustatten, die eine korrekte Ausführung des sogenannten „kontrollierten Abtrags“ ermöglichen.

ENDBEARBEITUNG

img_finituraDIE BEDEUTUNG DER ÄSTHETIK
Die Endbearbeitung ist die Behandlung, die die Oberflächen veredelt, um ihnen ein einheitliches Erscheinungsbild und den besonderen Behandlungen besonders interessante ästhetische Effekte zu verleihen. Die Endbearbeitung der Oberflächen wird in zahlreichen Sektoren angewendet und erstreckt sich vom Modesektor (im weitesten Sinne einschließlich Bekleidung, Optik, Modeschmuck, Schmuck, etc…) bis hin zur Endbearbeitung von Teilen für den Pharma- und Krankenhaussektor – alles im Einklang mit den geltenden Normen in Bezug auf die Hygienisierung der Oberflächen.

UNSERE ANTWORT
Die Entwicklung von Anlagen und Verfahren für die Durchführung von Endbearbeitungen bedeutet, einwandfreie Ergebnisse zu gewährleisten. Die Werkstücke, die einer Endbearbeitung durch Sandstrahlen unterzogen werden, werden oft direkt nach Beendigung der Behandlung auf den Markt gebracht. Das bedeutet, dass die Anlagen mit großer Präzision und absoluter Wiederholbarkeit arbeiten müssen, da die Endbearbeitung oft auf einen wichtigen ästhetischen Parameter ausgerichtet ist.

REINIGUNG

img_puliziaDER LETZTE TOUCH
Wir können in diese Kategorie abschließend das Sandstrahlen hinzufügen, das darauf abzielt, die Oberflächen zu reinigen und dadurch ihr Aussehen zu verbessern, damit sie für die beabsichtigte Verwendung geeignet sind. Mit dem Sandstrahlen an bestehenden Stahlkonstruktionen können beispielsweise alte Beschichtungen, Rost und Verunreinigungen entfernt werden. Auf soeben gewalzten Stählen werden dabei Walzrückstände, Oxide und Rost entfernt. Metalle wie Aluminium und abgeleitete Legierungen (z.B. Zama), Titan, Magnesium, Messing, Kupfer und Legierungen können ebenfalls sandgestrahlt werden.
Durch die Entwicklung von neuen Körnern auf Basis von Nylon, Polykarbonat und Polyurethan-Harzen können bevorzugt Thermoplaste, Duroplaste oder thermoplastische Elastomere (TPE) und Verbundwerkstoffe behandelt werden. Dies ermöglicht den Einsatz in der Luftfahrt, im Automobil- und Schiffsbau, um die Beschichtungen zu entfernen, ohne Behandlungen zu verwenden, welche die Oberfläche beschädigen könnten.

UNSERE ANTWORT
Die umfassende Kenntnis der Prozesse und der Materialien ermöglicht es uns, ultra-effiziente Maschinen zu entwickeln, die darauf abzielen, Ergebnisse auf höchstem Niveau zu gewährleisten. Im Bereich der Edelstähle haben wir das Inox Peen® Verfahren patentiert, das den behandelten Oberflächen ein besonderes Rauheitsprofil verleiht, sodass die Oberflächen wie eine BA-polierte Oberfläche oder noch besser gereinigt werden können. Unsere manuellen und automatischen Anlagen befördern die geeigneten Schleifmittel für die Entfernung von Oberflächenoxiden (Rückstände aus Härteverfahren oder Salzbädern zum Beispiel), sodass der ursprüngliche Zustand des Werkstücks vor der Behandlung wiederhergestellt wird, ohne die morphologischen Eigenschaften des behandelten Werkstücks zu verändern.

KONTROLLIERTE AUFRAUUNG

img_rugositaVORBEREITUNG DER OBERFLÄCHEN
Diese Behandlung erzeugt auf der Oberfläche eines Bauteils ein künstliches Profil, das unter dem Mikroskop betrachtet, eine Abfolge von Gravuren und Protuberanzen (Erhöhungen und Vertiefungen) aufweist. Das Profil und damit die erzielte Rauigkeit, trägt zu einer verbesserten Haftung einer anschließenden Beschichtung des Bauteils bei.
Aus diesem Grund wird die durch das Sandstrahlen künstlich verursachte Veränderung auf der Oberfläche „Verankerungsprofil“ genannt.

Jede Beschichtung erfordert Verankerungsprofile mit spezifischen Eigenschaften. Für dünne Beschichtungen sind in der Regel „weichere“ Profile erforderlich, während für dickere Beschichtungen auch die Gravuren, die durch das Sandstrahlen erzeugt wurden, in der Regel ausgeprägter und tiefer sind, um die Haftung zu erhöhen. Daher die Notwendigkeit, über die spezifische Behandlung einer „kontrollierten Sandstrahlung“ zu verfügen, um die gesetzten Ziele zu erzielen und über die Zeit hinweg zu erhalten.

UNSERE ANTWORT
Unsere Maschinen wurden entwickelt und gebaut, um mit maximaler Effizienz auf die hohen Qualitätsanforderungen zu reagieren, die für die korrekte, kontrollierte Sandstrahlung dieses Werkstücks erforderlich sind. Die für diese spezielle Behandlung vorgesehenen Anlagen verfügen über Kontrollsysteme, um die grundlegenden Parameter für eine korrekte Ausführung des Verfahrens ständig zu überwachen und die Konsistenz und Einheitlichkeit langfristig zu gewährleisten.

ENTGRATEN

img_sbavaturaRÜCKSTÄNDE ENTFERNEN
Das Entgraten ist seit jeher eines der wesentlichen Probleme in der Drehereibranche. Selbst den modernen Technologien ist es trotz der Weiterentwicklung der Maschinen und Schneidewerkzeuge nicht gelungen, dieses noch immer heikle Problem vollständig zu beheben.
Entgraten bedeutet, die Spänerückstände, die bei der Bearbeitung der Bauteile mit den Werkzeugmaschinen anfallen, zu entfernen, dabei jedoch auch die Grate, die beim Druckpressen von Metallen und/oder Kunststoffen entstehen, auch wenn die Entstehung in diesem Fall auf ein Ausgießen des Materials in nicht gut versiegelte Bereiche oder in die Gaslecks zurückzuführen ist.
Zusammenfassend lässt sich also sagen, dass das Problem darin besteht, unerwünschtes Material, das am erstellten Werkstück noch anhaftet, abzutragen.

UNSERE ANTWORT
Das Problem der Entfernung von Graten ist in der Regel nicht nur komplex, sondern auch kostspielig. Das Vorhandensein von Gewinden, kleinen Löchern, besonderen Zwischenräumen, schwer zugänglichen Kanälen oder besonders komplexen Geometrien erfordert bei Einsatz der herkömmlichen Technologien, die Hand eines oder mehrerer erfahrener Bediener und sehr lange Bearbeitungszeiten. Hinzu kommt außerdem noch ein weiteres brandaktuelles Problem. Die mittelgroßen Unternehmen, die stärker auf die Produktdifferenzierung und auf ein Beschaffungssystem Just-in-Time ausgerichtet sind, benötigen kleine Produktionslose. Dies in kurzer Zeit und natürlich zu günstigen Preisen. Eine lange Verarbeitung, die viele Arbeitskräfte erfordert, ist nicht geeignet, diese Anforderungen zu befriedigen.
Die mit Druckluft arbeitende Sandstrahlanlage ist hier ein unersetzlicher Partner für alle, die entgraten müssen. Manuelle und automatische/flexible Anlagen (je nach der erforderlichen Produktivität) sind in der Lage, das unerwünschte Material kontinuierlich und in extrem raschen Zeiten zu entfernen. Durch besondere Anwendungen sind unseren Anlagen in der Lage, die Entgratung mit Druckluftanlagen in Bereichen, Kanälen und Zwischenräumen vorzunehmen, die mit den herkömmlichen Systemen nicht erreichbar sind.

SHOT PEENING

img_shotLEISTUNG ERHÖHEN
Das Shot Peening ist wahrscheinlich unser Flaggschiff und das Resultat einer besonders eingehenden und präzisen Studie des Forschungszentrums und unserer Tochtergesellschaft Peen Service.
Hierbei handelt es sich um eine Behandlung zur Verbesserung der Belastbarkeit von zementierten, nitrierten oder sanierten Teilen. Diese Behandlung kann eine beachtliche Tiefe erreichen und wird häufig verwendet, um die Brüche, die durch Belastungen wie Beanspruchungen, Fretting und Pitting entstehen, zu verzögern oder zu beheben und die negativen Auswirkungen im Zusammenhang mit der Entkohlung von Oberflächen zu reduzieren. Im Ambiente der Luftfahrt wird sie auch vor dem Auftragen von galvanischen Beschichtungen verwendet, um die Versprödung zu beheben, die durch das Auftragen der Schicht entsteht.

UNSERE ANTWORT
Maschinen und Lohnveredelung durch hochwertiges Shot Peening.
Unsere Anlagen wurden mit dem höchsten technologischen Inhalt entwickelt, um gezielt auf die spezifischen Anforderungen dieser besonderen Behandlung zu reagieren, die durch zahlreiche Referenzspezifikationen und extreme Anwendungskomplexität gekennzeichnet ist. Unsere Maschinen wurden konzipiert, um jedem Werkstück die gleiche Behandlung zukommen zu lassen, dies anhand einer strengen Kontrolle aller Eigenschaften des Verfahrens, wie Betriebsdruck, Hot-Spot-Lokalisierung, Angriffswinkel, Körnergröße, Form und Strömungsgeschwindigkeit der Kugel, Verfahr- und Drehgeschwindigkeiten der Bewegungen. Unsere Lösungen sind voll kompatibel und sind gemäß NADCAP-Spezifikationen zertifizierbar. Sie sind mit den typischen Industrie-Zertifizierungen kompatibel.
Über Peen Service, unserer Tochtergesellschaft, die in Shot Peening spezialisiert ist, können wir gegebenenfalls auch die Behandlung in Outsourcing an allen Teilen dieses Sektors anbieten, sowohl für Starrflügler als auch für Drehflügler.